Thomas Shell

Guter Standort für Wirtschaft und soziale Einrichtungen – Stabile Finanzen!

Eine aktive Ansiedlungspolitik ermöglicht finanzielle Freiräume für Investitionen und unterstützt zugleich den Ausbau sozialer Einrichtungen in unserer Gemeinde.


DIES WURDE BIS HEUTE ERREICHT:

• Aktive Wirtschaftsförderung und Ansiedlung neuer Unternehmen in unserer Gemeinde

• Anstieg der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze von 1.923 (2005) auf 2.198 (2016)

• Niedrigster Grundsteuer-B-Hebesatz im Kreis Groß-Gerau (Biebesheim = 310 Punkte;
  Durchschnitt Kreis Groß-Gerau 2016 = 562 Punkte)

• Halbierung der Gesamtverschuldung von 10 Mio. Euro (2006) auf 4,8 Mio. Euro (2016)

• Erstmals seit 15 Jahren keine Kassenkredite

• Ablehnung des „Schutzschirms“ und damit Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung

• Etablierung einer Beratungsstelle für ältere Bürgerinnen und Bürger

• Bau einer Pflegeeinrichtung am Haus Rheinblick


DAS SIND MEINE ZIELE FÜR DIE ZUKUNFT:

• Unterstützung des sozialen und ehrenamtlichen Engagements

• Erhalt der ortsnahen Arbeitsplätze

• Aktive Seniorenarbeit

• Kontinuierliche Fortsetzung des Schuldenabbaus

• Stabilisierung der Steuereinnahmen zur Finanzierung weiterer Investitionen

• Gut finanzierte Gebührenhaushalte bei vertretbarer Kostenbelastung für unsere Bürgerinnen und
  Bürger – so können wir beispielsweise seit neun Jahren unveränderte Gebührensätze für unsere
  Kindertagesstätten ausweisen